Sie sind hier: Home » Blog » Interessantes » Streit zwischen Urmann und Collegen und Ermittlungsfirma für Filesharing?

Streit zwischen Urmann und Collegen und Ermittlungsfirma für Filesharing?

Neulich im Forum der IAD meldete sich eine Person namens Florian Plischke angeblich ehemaliger Inhaber der BHIP reliable Netservices GbR und teilte mit wie folgt:

Sehr geehrte Forenmitglieder und Mitleser,

Das ehemalige Ermittlungsunternehmen BHIP reliable Netservices GbR, das u.a. durch mich selbst vertreten war, distanziert sich strikt von den Äußerungen der Kanzlei Urmann und Collegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH und dem hier auf dieser Plattform interviewten Geschäftsführer Thomas Urmann. Desweiteren verbieten wir hier nun öffentlich die weitere Verwendung von uns ermittelter Daten bis zur abschließenden Klärung der Eigentumsrechte.
Sollten SIE, als Forennutzer oder Mitleser NACH dem 18.01.2012 Post von Urmann und Collegen oder angeschlossenen Unternehmen betreffende P2P Filesharing erhalten haben, so bitten wir Sie um Mithilfe.
Bitte senden Sie derartige Unterlagen als Scan an florian.blischke@bhip-rns.com

Ich freu mich auf Ihre Rückantwort.
Florian Blischke

Bei den Äußerungen des Rechtsanwalts Urmann geht es wohl ein Interview, welche Sie hier lesen können und welches die geplante Prangerliste von U+C bespricht. Scheinbar gibt es zwischen Urmann und Collegen und Herrn Blischke Streit um
„die weitere Verwendung von uns ermittelter Daten“ mittelbar geht es also wieder um das liebe Geld.

Die vorliegende mutmaßliche Auseinandersetzung ist gar nicht so atypisch, immer wieder gibt es Berichte über Auseinandersetzungen zwischen den beauftragten Logg Firmen, Rechteinhabern und Kanzleien. Während nämlich die Rechteinhaber bestmögliche Ermittlungen zu geringsten Preisen wünschen, herrscht in der Branche bei den Ermittlungsfirmen ein enorm hoher Kostendruck. Dies wiederrum mag sich auch in weniger aufwendigen Ermittlungsen niederschlagen, was in wettbewerbsrechtlichen  Abmahnungen der konkurrierenden Logg Firmen oder sonstige Rechtsstreiten resultiert.

 

in Interessantes Tags: Permanent-LinkTrackback-URL
  • Abmahnung erhalten?

    Rufen Sie uns an.
    Bundesweite Beratung durch
    erfahrene Rechtsanwälte.

    040 - 411 88 15 70

    Mo-Fr 8.30 bis 19 Uhr, Sa. 10 bis 16 Uhr