Sie sind hier: Home » Blog » Abmahn-Ticker » The Middle Abmahnung

The Middle Abmahnung

Dem ein oder anderen Leser dieses Blogs mag es aufgefallen sein, aber ich nutze die „Abmahnwarnungen“, mit denen ich auf meine Tätigkeit hinweise, gern dazu ein paar launige Sätze über Serien wie „Flash„, „Vampire Diaries“ etc zu formulieren. Als bekennender Serien-Fan, der am Wochenende nach langen Überlegungen von „watchever“ auf „Netflix“ umstieg, kann ich mir auch bei „The Middle“ eine Meinung nicht verkneifen: Ist eine witzige Serie. Auch wenn die Beschreibungen des Familien Alltags nicht ganz so gut beobachtet sind, wie bei den frühen Folgen der Serie „Malcolm in the middle“, die dann aber ins zu Überdrehte abdriftete, hält „The Middle“ das durchgehend hohe Niveau bis zu den aktuellen Staffeln (kommt eine siebte Staffel?).

The Middle Abmahnung?

Die Einführung mag Adressaten einer The Middle Abmahnung wenig helfen, wie denn mit der Abmahnung und den hohen Forderungen umzugehen ist. Nun ist allerdings die Umgangsweise mit  einer  Filesharing Abmahnung mittlerweile auch nicht mehr die Geheimwissenschaft. Daher sollen sich die folgenden Ausführungen damit auseinandersetzen, welche Änderungen es im Laufe der Jahre im Umgang mit Abmahnungen gab:

2007 empfohlene Vorgehensweise

2007 wurde im Internet und sogar von vereinzelten Anwälten noch empfohlen, die Abmahnung zunächst zu ignorieren und erst einmal abzuwarten. Dies hat dazu geführt, dass Waldorf Frommer einstweilige Verfügungen erließ, die mit sehr hohen Kosten für die Abgemahnten endeten (über 4.000,00 EUR bei Widerspruch). Damals wurde auf auf Abgemahntenseite auch noch argumentiert, dass es niemals Klagen geben würde.

2009-2012 empfohlene Vorgehensweise

2009-2012 wurde überwiegend empfohlen eine Unterlassungserklärung abzugeben und entweder eine Teilsumme (Rechtsschutzversicherung und Verbraucherzentrale) zu zahlen oder nichts zu zahlen (Foren Meinung).

2012-2014 empfohlene Vorgehensweise

im Jahr 2012 haben die Klageverfahren der Kanzlei Waldorf Frommer so stark zugenommen, wobei auch Abgemahnte verklagt wurden, die Teilsummen leisteten, dass der häufig erteilte Rat 100-150 EUR zu zahlen zu Grabe zu tragen war. Die allgemein empfohlene Vorgehensweise (Foren) war mod UE abzugeben und zu hoffen, viele spezialisierte Anwälte haben Vergleich mit Waldorf Frommer ausgehandelt.

2014-2015  empfohlene Vorgehensweise

Während 2014 die Klageverfahren etwas abgenommen zu haben schienen, beschäftigen aktuell eine Vielzahl von Gerichten mittlerweile aus ganz Deutschland sich mit Klageforderungen. Aktuell wird gerade auf Anwaltseite wieder viel diskutiert keine Unterlassungserklärung abzugeben, wenn weder Täter- noch Störerhaftung bestehe. Das klingt erst einmal richtig, birgt aber in gerichtlichen Auseinandersetzungen die Gefahr, dass ein Familienmitglied, welches den Download tätigte, in Anspruch genommen wird. Mit anderen Worten: Zwar muss der Anschlussinhaber nicht wegen der The Middle Abmahnung zahlen, aber dafür das minderjährige Kind.

Unsere Vorgehensweise

Die „empfohlenen Vorgehensweisen“ zeigen, dass die Probleme im Fluss sind. Waldorf Frommer passt ihre Vorgehensweise an. Eine Vetretung bei einer Abmahnung dauert üblicherweise 3-4 Jahre, wenn keine Zahlung geleistet werden soll. Wer heute also eine The Middle Abmahnung erhalten hat, den beschäftigt dieses Thema bei einer Zurückweisung bis 2019. Das ist ein langer Zeitraum. So oft wie sich die empfohlene Vorgehensweise in so einem Zeitraum ändert, ist es ratsam sich anwaltlich beraten zu lassen und mit dem eigenen Anwalt den Fall immer wieder zu besprechen. Nachdem anwaltliche Tätigkeit grundsätzlich pauschal abgerechnet wird, entstehen dadurch auch keine höheren Kosten. Sprechen Sie uns nach Erhalt einer The Middle Abmahnung an, wir informieren Sie gern über Chancen und Risiken.

in Abmahn-Ticker Tags: Permanent-LinkTrackback-URL
  • Abmahnung erhalten?

    Rufen Sie uns an.
    Bundesweite Beratung durch
    erfahrene Rechtsanwälte.

    040 - 411 88 15 70

    Mo-Fr 8.30 bis 19 Uhr, Sa. 10 bis 16 Uhr