Sie sind hier: Home » Blog » Aktuell » Zombies: Ash vs. Evil Dead Abmahnung

Zombies: Ash vs. Evil Dead Abmahnung

Nachdem in diesem Blog bereits vor einigen Monaten auf die Abmahnungen hinsichtlich der Serie hingewiesen wurde, erhielt ich nun eine Anfrage hinsichtlich einer Ash vs. Evil Dead Abmahnung durch die Kanzlei We save your copyrights.

Worum geht es bei der Serie Ash vs. Evil Dead

Der in die Jahre gekommene Serienheld Ash kämpft in Slapstick Art gegen Untote und andere Fabelgestalten. Der Ton der Serie ist nicht so düster wie bei der anderen bekannten Serie „The Walking Dead“, auch sind die Folgen vergleichsweise kurz und knackig. Wer den Film „Armee der Finsternis“ gesehen hat, der weiß was ihn erwartet.

Was ist das Besondere bei der Ash vs. Evil Dead Abmahnung?

Zum einen ist nach meinen Informationen der abmahnende Rechtsinhaber erneut die Crystalis Entertainment UG (haftungsbeschränkt)“,Friedrichstraße 171, 10117 Berlin. Dabei handelt es sich um einen so genannten Filesharing Verwerter. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass im Wesentlichen die Rechte übertragen werden, den Film oder hier die Serienfolge „Ash vs. Evil Dead“ in Tauschbörsen anzubieten. Zu den rechtlichen Problemen verweise ich auf meine Ausführungen hier.

Was tun nach Erhalt einer Ash vs. Evil Dead Abmahnung?

Wenn Sie eine Ash vs. Evil Dead Abmahnung erhalten haben, sollten Sie zunächst versuchen den Sachverhalt aufzuklären: Wer hatte Zugriff auf den Internetanschluss? Kann aufgrund der Uhrzeit die Täterschaft einer oder mehrerer Personen ausgeschlossen werden? Ferner sollten die Nutzungsberechtigten befragt werden, ob Sie die behauptete Rechtsverletzung begangen haben. Im Anschluss sollte mit einem spezialisierten Anwalt gesprochen werden, der die mitgeteilten Informationen einordnet und entweder eine vergleichsweise Einigung erörtert oder die Forderung komplett zurückweist.

Sollte nur die modifizierte Unterlassungserklärung verschickt werden?

Die Zeiten, in denen es ausreichte lediglich eine modifizierte Unterlassungserklärung abzuschicken, sind wohl vorbei. Zwar kann es durchaus sein, dass Abgemahnte nicht verklagt werden, etwa wenn die wirtschaftliche Situation sehr beengt ist und die Rechtsinhaber nach einer Schufa Anfrage befürchten, dass selbst wenn die Klage gewonnen wird, die Forderung nicht durchgesetzt werden kann. Generell ist mittlerweile bei den noch im Abmahnungsbereich tätigen Kanzleien die Tendenz erkennbar, Forderungen gerichtlich geltend zu machen.

Wenn Sie eine Ash vs. Evil Dead Abmahnung erhalten haben, will ich Sie gerne unterstützen, nutzen Sie dazu meine kostenlose Ersteinschätzung zu Chancen und Risiken im Umgang mit einer Ash vs. Evil Dead Abmahnung.

 

in Aktuell Tags: , , Permanent-LinkTrackback-URL
  • Abmahnung erhalten?

    Rufen Sie uns an.
    Bundesweite Beratung durch
    erfahrene Rechtsanwälte.

    040 - 411 88 15 70

    Mo-Fr 8.30 bis 19 Uhr, Sa. 10 bis 16 Uhr