Sie sind hier: Home » Blog » Archiv nach Kategorie "Interessantes"

Kategorien-Archiv: Interessantes

Einschränkung der Privatsphäre und psychische Krankheiten

Immer öfter erhalte ich Anrufe von Menschen, die (nach meiner Meinung) psychisch labil sind, und denen  das Leben durch die neuerlichen Entwicklungen in unserer Gesellschaft wahrlich nicht vereinfacht wird.  Die Anrufe sind eigentlich immer ähnlich: Ein Mann … weiterlesen

Amazon Bewertung löschen

Im Rahmen unseres Themenbereichs negative Bewertung im Internet löschen kommunizieren wir regelmäßig mit bekannten Portalen wie Jameda, Yelp und Co. Die Auseinandersetzungen mit Amazon Bewertungen sind in der Praxis dagegen weit seltener. Bei den big playern (Facebook, … weiterlesen

Galgen auf Pegida Demo – Wer hat recht?

Galgen auf Pediga Demo: In dem heutigen wer-hat-recht- Beitrag (vgl. hier zum Bild-Blog Streitbeitrag)  treffen zwei Juristen aus unterschiedlichen Rechtsgebieten zu einem juristischen Schlagabtausch aufeinander. Beides geschätzte Kollegen und prominenter Natur: Der Strafrechtler Carsten Hoenig und der … weiterlesen

Bild Pranger – Wer hat recht?

Aktuell wird der sog. Bild Pranger sehr stark von den Kollegen diskutiert. Dabei hat die Bild Zeitung Original Beiträge samt vollem Namen von Facebook Beiträgen übernommen und veröffentlicht. Ob das erlaubt ist, wird unterschiedlich beurteilt. Am interessantesten … weiterlesen

Youtube: Equals Three darf Ausschnitte aus viralen Videos zeigen

Eine interessante Entscheidung zu der Frage, ob Youtube Schaffende virale Videos in ihren eigenen Videos zeigen dürfen hat gerade ein amerikanisches Gericht (Uniteted States District Court am 13 Oktober 2015 Case No. 2:13-cv-09041-SVW-MAN) gefällt. Dabei ging es … weiterlesen

Die Rolle der Ermittlungsfirmen im Filesharing

Die Ermittlungsfirmen (auch Log Firmen genannt), die für die Rechteinhaber Tauschbörsen überwachen, sind das erste Glied einer Kette bis es zu einer Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzungen kommt. In einem Prozess wird der Zeuge der Ermittlungsfirma gehört, der dann … weiterlesen

Wieder mal ein Verzichtsurteil….

Wir warteten auf ein Urteil aus Leipzig, als dieses dann einging war die Freude etwas gedämpft. Es handelte sich um ein sog. Verzichtsurteil. Was ist ein Verzichtsurteil? Der Verzicht der Klägerin ist das Spiegelbild zum Anerkenntnis des … weiterlesen

Fahrverbot wegen Geschwindigkeitsüberschreitung

Bei der Teilnahme im Autoverkehr bleibt früher oder später ein Verstoß gegen die Verkehrsregeln nicht aus. So dürfte fast jeder Autofahrer bereits schon einmal mit einem Bußgeldbescheid wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit Bekanntschaft geschlossen haben. Zu den häufigsten Bußgeldbescheiden … weiterlesen

Was tun nach Kündigung des Bausparvertrags?

Aktuell werden wir vermehrt von Bausparern angesprochen, deren Bausparverträge gekündigt wurden. Wer aktuell ein Schreiben seiner Bausparkasse in den Händen hält, der bekommtin vielen Fällen einen „roten Brief. Die Bausparkasse kündigt den Vertrag um sich von hochverzinsten … weiterlesen

Outsourcing bei Kununu

Immer wieder haben wir Fälle, in denen wir Löschungen auf Plattformen wie kununu für unsere Mandanten durchsetzen. Leider gibt die Möglichkeit alles und jeden zu bewerten auch in einer Vielzahl von Verfahren Anlass sich eben gegen diese … weiterlesen

Fehler in der Widerrufsbelehrung: Beispiele

Nachdem wir wiederholt auf Fehler in den Widerrufsbelehrung der Banken hingewiesen haben, sollen nun einmal einige Beispiele von Formulierungen mitgeteilt werden, die nach unserer Auffassung angreifbar sind und den Verbraucher nicht ordnungsgemäß über sein bestehendes Widerrufsrecht belehren. … weiterlesen

FAQ Widerruf Verbraucherdarlehen: Fehlerhafte Widerrufsbelehrung

Im Anschluss an den letzten Artikel (Widerruf von Immobiliendarlehensverträgen), startet nun unsere FAQ (frequently asked questions) zum Thema Widerruf Verbraucherdarlehen. Als Hamburger Kanzlei beraten und vertreten wir eine Vielzahl von Verbrauchern, die von Ihren Darlehensgebern (meistens Banken … weiterlesen

  • Abmahnung erhalten?

    Rufen Sie uns an.
    Bundesweite Beratung durch
    erfahrene Rechtsanwälte.

    040 - 411 88 15 70

    Mo-Fr 8.30 bis 19 Uhr, Sa. 10 bis 16 Uhr