Sie sind hier: Home » Blog » Archiv nach Kategorie "Wettbewerbsrecht"

Kategorien-Archiv: Wettbewerbsrecht

Levent Göktekin Abmahnung für Lory Germany Trading GmbH

Aktuell wird eine Levent Göktekin Abmahnung für Lory Germany Trading GmbH diskutiert. Es werden Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht gerügt. Wer ist die Lory Germany Trading GmbH? Die Lory Germany Trading GmbH soll stationär als auch über die … weiterlesen

PEARL GmbH Abmahnung durch Kanzlei Maucher Börjes Jenkins

Die Münchener Kanzlei Maucher Börjes Jenkins hat im Auftrag der PEARL GmbH eine Abmahnung versendet. Gerügt wird, dass bestimmte Fahrradlampen nicht für den deutschen Straßenverkehr zugelassen sind. Worum geht in es der PEARL GmbH Abmahnung durch Kanzlei … weiterlesen

Abmahnung von Versicherungsvertretern durch Anwaltskanzlei Pals

Abmahnung von Versicherungsvertretern durch Anwaltskanzlei Pals erhalten? Was tun? Aktuell beschäftigt auch uns eine Abmahnung der Anwaltskanzlei Pals, der im Auftrag des Versicherungsmaklers Jens Sternberg tätig ist. Worum geht es in der Abmahnung? Herr Jens Sternberg ist … weiterlesen

Schleichwerbung auf Youtube: FTC gegen Machinima

Das große Youtube Netzwerk Machinima mit mehreren Milliarden Clicks im Monat befindet sich einem Rechtsstreit mit der FTC (Amerikanischer Verbraucherschutz). Grund der Auseinandersetzung war, dass Machinima einflussreiche Youtuber gegen Entgelt Spiele bewerben ließ, ohne darauf hinzuweisen, dass … weiterlesen

Abmahnwelle an Winzer macht Schlagzeilen

Die aktuelle Abmahnwelle gegen Winzer vornehmlich von Winzern an Mosel, Saar und Ruwer macht weiter Schlagzeilen. Betroffen sind Winzer, die einen Online-shop betreiben. Laut einem Bericht des SWR Fernsehen wurden auch schon einige einstweilige Verfügungen eingereicht. Was … weiterlesen

Frische Brötchen…Abrechnungspraxis

Abrechnungspraxis bei Anwälten: Vor ca. drei Wochen beschwerte sich ein Bäcker, bei dem ich meine Sonntagsbrötchen kaufe, lauthals, dass der Discounter gegenüber werbe, dass er „täglich frisch backe“. Von Backen könne bei den Rohlingen nicht gesprochen werden, … weiterlesen

Telefonnummer in der Widerrufsbelehrung?

Nur den wenigsten Onlinehändlern dürfte verborgen beblieben sein, dass mit dem in Kraft treten der EU-Verbraucherrichtline ab dem 13. Juni 2014 die gesetzliche Muster-Widerufsbelehrung ein weiteres Mal geändert und erstmals ein gesetzliche Muster Widerrufsformular eingeführt wurde. Gesetzliche … weiterlesen

Fehlerhafte Widerrufsbelehrung: Abmahnung Eugene Lichtman „one Click media“

Seit einigen Tagen wird im Internet wieder über eine neue Abmahnwelle (Eugene Lichtman Abmahnung) berichtet. Es geht um das von uns schon oft besprochene Problem der Verwendung einer falschen, weil veralteten, Widerrufsbelehrung. Wer mahnt wegen fehlerhafter Widerrufsbelehrung … weiterlesen

bonodo UG versendet Abmahnungen wegen veralteten Widerrufsbelehrungen

Aktuelll überschlagen sich wieder die Meldungen hinsichtlich einer neuen Abmahnwelle. Diesmal versucht die bonodo UG (haftungsbeschränkt) ihr Glück. Worum geht es in der bonodo UG (haftungsbeschränkt) Abmahnung? Die bonodo UG (haftungsbeschränkt) gibt in den Abmahnungen vor u.a. … weiterlesen

Inhaltskontrolle auslegungsbedürftiger Klauseln (verbraucherfeindlichste Auslegung)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind alle für eine Vielzahl von Verträgen vorformulierte Vertragsbedingungen, die eine Vertragspartei (Verwender) der anderen Vertragspartei bei Abschluss des Vertrages stellt (§ 305 Absatz 1 Satz 1 BGB). Oftmals ist der Inhalt einer solchen … weiterlesen

Disclaimer für Onlineshops wettbewerbswidrig (OLG Hamburg, Beschl. v. 19.12.2012, Az.: 5 B 118/12)

Das Oberlandesgericht Hamburg stellte die Wettbewerbswidrigkeit eines auf einem Online-Shop vorgehalten Disclaimer fest. Im Rahmen eines Wettbewerbsstreites zweier Onlinehändler hatten das Land- und das Oberlandesgericht Hamburg über die Wirksamkeit von Hinweisen und AGB-Klausel in einem Online-Shop zu … weiterlesen

Die Umsetzung der Verbraucherrichtlinie: Das Gelbe vom Ei?

Mit dem Gesetz zur Umsetzung der EU- Verbraucherrechterichtlinie hat sich für alle Beteiligten des Handels viel geändert. Das Gesetz ist am 13.06.2014 in Kraft getreten und beinhält im Wesentlichen Neuregelungen zu den bereits bestehenden Informationspflichten sowie zum … weiterlesen

  • Abmahnung erhalten?

    Rufen Sie uns an.
    Bundesweite Beratung durch
    erfahrene Rechtsanwälte.

    040 - 411 88 15 70

    Mo-Fr 8.30 bis 19 Uhr, Sa. 10 bis 16 Uhr