Sie sind hier: Home » Erste Hilfe » Filesharing » Bindhardt Lenz Abmahnung

Bindhardt Lenz Abmahnung

Wer eine Bindhardt Lenz Abmahnung wegen Filsharing erhalten hat, ist sicher zunächst überrascht. Die hohe Geldforderung von 1.200,00 EUR unter gleichzeitiger Forderung einer Unterlassungserklärung wirkt bedrohlich. Was also tun?

Wer steht hinter der Bindhardt Lenz Abmahnung

Die Kanzlei Bindhardt Lenz ist eine Abspaltung der früher bekannten Bindhardt Fiedler Rixen Zerbe Kanzlei, die bereits 2008 Abmahnungen für Bushido ausgesprochen hat. Bereits damals wurden wir mehrfach zu diesem Themenkreis interviewt.

Dann wurde es gefühlt einige Jahre etwas ruhiger, es gab dabei auch scheinbar leichte Umbesetzungen in der Kanzlei, bis dann die genannte Abspaltung eintrat und wir 2014 wieder deutlich mehr über Abmahnungen dann von Bindhardt Lenz in Erstberatungen hörten.

Um welche Werke geht es konkret?

Es kursieren eine Vielzahl von Berichterstattungen zu Bindhardt Lenz Abmahnungen wegen verschiedener Einzelkünstler. Wir konnten 2014 die stärkste Welle hinsichtlich des Albums King von Kollegah feststellen.

 King Kollegah Abmahnung

Auf dem Album des Rappers Kollegah befinden sich eine Vielzahl von Musikstücken namentlich:

„01. Alpha“, „02. King“, „03. Flightmode“, „04. R.I.P.“, „05. Cohibas, blauer Dunst“, „06. AKs im Wandschrank“, „07. Morgengrauen“, „08. Sanduhr“, „09. Du bist Boss“, „10. Universalgenie“, „11. Lamborghini Kickdown“, „12. Karate“, „13. Schwarzer Benz“, „14. Rolex Daytona“, „15. Warum hasst du mich“, „16. Königsaura“, „17. Es ist Rap“, „18. Click Click“, „19. Regen“, „20. Omega“.

Wie berechnen sich die Forderungen?

Die Kanzlei Bindhardt Lenz argumentiert in einer uns vorliegenden Abmahnung, dass ein Streitwert von 2.500,00 EUR pro Musikstück angmessen sei, bei 20 Titeln ergebe dies 50.000,00 EUR. Daraus wird in der Bindhardt Lenz Abmahnung eine mögliche (ergäbe) Kostenbelastung von 1.531,90 EUR (reine Anwaltskosten) errechnet. Die Rechtsanwälte Bindhardt Lenz bestreiten dabei für für ihre Mandantschaft, dass das „Gesetz gegen unseriöse Geschäftspraktiken“ anwendbar sei. Wörtlich heißt es:

Wir weisen darauf hin, dass die Anwendung einer Beschränkung der Rechtsanwaltskosten für den Unterlassungsansprcuch nicht zur Anwendung kommen kann (§ 97a Abs. 3 S. 2 UrhG). Die Anwendung wärde unbillig (§ 97a Abs. 3 S. 4 UrhG ). Dies begründet sich mit der Anzahl und Schwere der Rechtsverletzung sowie des Wertes des verletzten Werks. Es wurde ein Musikalbum mit einer Vielzahl von Musiktiteln und hoher Chartplatzierung unmittelbar nach dessen Veröffentlichung, inder wesentlichen Auswertungsphase, weltweit öffentlich zugänglich gemacht [Zitat weggelassen].
Wir weisen zudem darauf hin, dass dei Beschränkung jedenfalls nicht für die gerichtliche Geltendmachung des Anspruchs gilt.

Ferner wird ein möglicher Schadensersatz in erheblicher Höhe in den Raum gestellt, um im Anschluss in der Bindhardt Lenz Abmahnung dann ein Vergleichsangebot in Höhe von 1.200,00 EUR zu unterbreiten.

Was ist mit der Bindhardt Lenz Unterlassungserklärung?

Die von Bindhardt Lenz mitgesandte Unterlassungserklärung ist nicht ohne Tücken, als Sie sowohl Täterschaft (Öffentlichkeit zugänglich zu machen), Teilnahme (an vorgenannter Handlung teilzunehmen) oder Dritten zu vorgenannter Handlung die Gelegenheit zu bieten (Störer). Hier ist es sicher sinnvoll die der Bindhardt Lenz beigefügte Unterlassungserklärung durch einen Anwalt abzuändern, falls überhaupt eine Unterlassungserklärung im konkreten Fall abgegeben werden muss. Dies ist nämlich keineswegs so eindeutig. Die Rechtsprechung hat in den letzten Jahren einige Fälle erarbeitet, in denen der Anschlussinhaber nicht für Handlungen Dritter haftet. Dazu können Sie in unserer „Ersten Hilfe Filesharing“ mehr lesen. Bitte achten Sie aber darauf, dass natürlich die wahren Täter (auch Minderjährige) voll haften und zwar auf Unterlassung, Ersattung der Anwaltskosten und Schadensersatz. Daher sollten Sie nicht nach Erhalt einer Bindhardt Lenz Abmahnung vorschnell (telefonischen) Kontakt mit der gegnerischen Kanzlei aufehmen. Schaffen Sie Waffengleichheit und ziehen selber einen Anwalt hinzu.

Ist die Bindhardt Lenz Abmahnung ein Fake, Betrug, Abzocke oder ähnliches?

Das Schreiben der Anwälte ist sicher keine „Ente“. Es mag zwar sein, dass die Ermittlungsfirma sich irrt, oder auch dass eine Fehlzuordnung geschehen ist, und daher die Auskunft des Providers nicht zutreffend ist, es ist aber 100 %ig ausgeschlossen, dass entsprechende Abmwahnungen wider besseres Wissen durch Bindhardt Lenz versandt werden.

Können Foren helfen?

Mittlerweile haben so viele Schreiber in Foren eigene Interessen und es ist eine so große Anzahl an falschen oder widersprüchlichen Ratschlägen zu finden, dass davon abzuraten ist sich nach Erhalt einer Bindhardt Lenz Abmahnung auf Foren Ratschläge zu verlassen. Entsprechende Foren können ein wenig Futter bei der erstmaligen Orientierung nach Erhalt der Bindhardt Lenz Abmahnung bieten, es mangelt aber klar an Kenntnissen und Möglichkeit individuell zu beraten. Es sind ohnehin nur noch 3-4 Schreiber aktiv, und die eigene Selbstdarstellung steht dabei leider zu oft im Vordergrund.

Ist anwaltliche Unterstützung denn wirklich geboten?

Es gibt durchaus Fälle, in denen ein Abgemahnter sich selber mit der Gegenseite streiten kann. Dies ist dann der Fall, wenn der Abgemahnte bereit ist, sich einige Tage intensiv mit der Materie auf inhaltlicher Ebene zu beschäftigen und/oder ferner das nötige Kleingeld vorhanden ist, um auch ein Gerichtsverfahren bei einem Streitwert von 10.000,00 EUR oder mehr zu tragen. Die Zeit in denen Abmahnkanzleien 2000,00 Haushalte anschrieben, in der Hoffnung dass 1/3 zahlt, sind vorbei. Zum einen ist die Anzahl der Sofortzahler mittlerweile viel geringer, zum anderen gibt es einfach weniger Verletzungen in Tauschbörsen, weswegen die bestehenden Kapazitäten für Klagen genutzt werden.

Dann stellt sich freilich aber gleichzeitig die Frage, inwiefern ein versierter Anwalt wirklich helfen kann, schließlich kann niemand zaubern. Als Faustregel gilt, dass wenn der Anschlussinhaber weiß, wer die Rechtsverletzung begangen hat, eine Einigung zu einem Betrag weit unter den geforderten 1.200,00 EUR diskutabel ist. Sprechen Sie uns darauf gern im Rahmen einer kurzen kostenlosen Ersteinschätzung an. In den Fällen, in denen mehre Zugriffsberechtigte Zugriff auf den Internetanschluss hatten und der Anschlussinhaber es weder „war“ noch „weiß, wer es war“, besteht eine realistische Chance die Forderung sogar ganz zurückzuweisen. Auch hier ist aber ein Erstgespräch sinnvoll um den Risikorahmen nach einer Bindhardt Lenz Abmahnung abzustecken.

Waldorf Frommer Abmahnung

Haben Sie Fragen zur Abmahnung?

Wir helfen seit Jahren schnell, unkompliziert und bundesweit. Die erste telefonische Einschätzung zu Kosten und Risiken im Umgang mit ihrer Abmahnung ist kostenlos.

Sie erreichen uns unter: 040 - 411 88 15 70

 

 

  • Abmahnung erhalten?

    Rufen Sie uns an.
    Bundesweite Beratung durch
    erfahrene Rechtsanwälte.

    040 - 411 88 15 70

    Mo-Fr 8.30 bis 19 Uhr, Sa. 10 bis 16 Uhr