Direkt zum Inhalt

KSP Rechtsanwälte Forderung der Lappan Verlag GmbH – Diskussionsaufruf

Von

Uns wurde ein Forderungschreiben der KSP Rechtsanwaltsgesellschaft im Auftrag der Lappan Verlag Gmbh vorgelegt. Gegen Ende des Mahnschreibens (über knapp 7.000,00 plus Anwaltskosten) findet sich ein interessanter „Hinweis unserer Mandantschaft“

Warum die Lappan Verlag GmbH gegen Urheberrechtsverletzungen vorgeht:

Der Lappan Verlag / Oldenburg ist ein Verlag mit Schwerpunkt auf Cartoons und Bilderbücher, der zur Wiener Verlagsgruppe Lieberreuter gehört. Zu unserem Verlag gehören rund 150 Zeichner und Autoren. Seit 1983 betreuen wir im Sine des Urheberrechts unsere Autoren, indem wir ideelle und wirtschaftliche Interessen des Urhebers am Werk berücksichtigen und schützen.
Die zunehmende Digitalisierung hat dazu geführt, dass ein Teil unserer Bücher als e-Book verkauft werden kann. Der Lappan Verlag entdeckt dieses Gebiet nun mit seinen Vor- und Nachteilen. Der Vorteil besteht darin, dass wir mit unseren Büchern ein noch größeres Publikum erreichen können. Die unmittelbare Verfügbarkeit der Titel und Ihrer Inhalte birgt den Nachteil, dass es viele Internetnutzer dazu veranlasst, diese je nach Bedarf zu kopieren und auf ihren eigenen Webseiten zu veröffentlichen, ohne daür die reforderlichen Rechte bei uns erworben zu haben.
Unser Anliegen ist in erster Linie, die Inhalte zu schützen, für die wir im Auftrag unserer Autoren die Verantwortung übernommen und die Nutzungsrechte erworben haben. Neben der in diesen Fällen unerwünschten und unerlaubten Veröffentlichung wird allerdings auch der wirtschaftliche Aspekt berührt, dass unsere Autoren und uns die potenziellen Einnahmen aus einer legal erfolgten Nutzung entgehen.

Wir haben uns aus diesen Gründen dazu entschlossen, gegen die unerlaubte Veröffentlichung unserer Inhalte im Internet vorzugehen.“

Ich finde dieses Statement sehr spannend und hätte einiges dazu zu sagen, würde mich aber erst einmal um Beiträge jeder Art  – bejahend oder ablehnend  – freuen.

Lassen Sie die Kommentare glühen!

Haben Sie Fragen?

Wir helfen seit Jahren schnell, unkompliziert und bundesweit. Die erste telefonische Einschätzung zu Kosten und Risiken ist kostenlos.

Sie erreichen uns unter: 040 - 411 88 15 70

Bewertung: 0 Sterne von 0 Abstimmungen.