Direkt zum Inhalt

Der Abmahnwochenrückblick Juni : Sasse und Partner Abmahnung; Waldorf Frommer und ein bischen Kornmeier und Partner

Von

Die Überschrift sagt bereits alles. Diese Woche beschäftigten uns vor allem Abmahnungen der Kanzlei Waldorf frommer, und der Kanzlei Sasse und Partner. Während die Kanzlei Waldorf Frommer für den Rechteinhaber Rechtsverletzungen an der Serie 24: Live another day verfolgt, ist die Kanzlei Sasse und Partner diese Woche unter anderem mit Abmahnungen hinsichtlich des Filmes „Tokarev – Die Vergangenheit stirbt niemals“ bei uns in Erscheinung getreten.

Was ist „Tokarev – Die Vergangenheit stirbt niemals“ für ein Film?

Ausgehend von der Kurzbeschreibung über den Film im Internet und der „FSK Kennzeichnung ab 18“ scheint es sich auch bei „Tokarev – Die Vergangenheit stirbt niemals“ eher um einen Film zu handeln, der Actionfans anspricht. Generell ist in unserer Praxis zu beobachten, dass sich gerade Filme, die sich an ein älteres Publikum richten, noch größerer Beliebtheit in Tauschbörsen erfreuen. Dies mag auch damit zusammenhängen, dass gerade für Minderjährige der Zugang an nicht altersgerechte Medien über eine Tauschbörse besonders einfach ist. Amerikanische aktuelle Serien, die der deutsche Zuschauer nicht oder nur mit sehr hohen Kosten genießen kann, erfreuen sich ebenfalls in den Tauschbörsen noch größerer Beliebtheit. Die aktuelle Folge der Serie „Game of Thrones“ zum Beispiel, gehört zu den meist heruntergeladenen Torrent Dateien überhaupt.

Deutlich seltener findet hingegen Musik in Tauschbörsen willige Tauschpartner. So hat die Kanzlei Kornmeier und Partner, die aktuell Abmahnungen ausspricht für Elaiza – Is it Right in unserer Beratungspraxis einen deutlich geringeren Stellenwert eingenommen. Dies mag auch daran liegen, dass es heutzutage eine Vielzahl von bezahlbaren und auch von den Nutzern angenommenen legalen Bezugsmöglichkeiten für Musik im Internet gibt.
Es ist sicher nicht valide aus dieser Erkenntnis den Schluss zu ziehen, dass Nutzer wenn ihnen die Möglichkeit fehlt legal – sei es aus Jugendschutzgründen (Filme ab 18) – oder mangels eines wirtschaftlich ansprechenden Angebots – aktuelle Serien – besonders stark auf illegale Quellen zurückgreifen. Allerdings scheint es so zu sein, dass in diesen Fällen mögliche Bedenken hinsichtlich der Legalität des eigenen Handelns eher hintenan gestellt werden. Unabhängig von der Frage, dass eine Tauschbörsennutzung nicht rechtmäßig ist, ist die von den Kanzleien geforderte Summe regelmäßig mit Vorsicht zu genießen und oft deutlich zu hoch.

Was tun mit einer Filesharing Abmahnung?

Egal ob Sie eine Abmahnung von der Kanzlei Waldorf Frommer, der Kanzlei Sasse und Partner, oder der Kanzlei Kornmeier und Partner erhalten haben, können Sie gerne die Möglichkeit einer kostenlosen Ersteinschätzung bei den Anwälten der Kanzlei  Dr. Wachs in Anspruch nehmen. Sie erreichen uns montags bis freitags von 8 bis 20:30 Uhr und diesen Samstag von 10:30 bis 15:00 Uhr  der Kanzlei Sasse und Partner, oder der Kanzlei Kornmeier und Partner erhalten haben, können Sie gerne die Möglichkeit einer kostenlosen Ersteinschätzung bei den Anwälten der Kanzlei  Dr. Wachs in Anspruch nehmen. Sie erreichen uns montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 20:30 Uhr und diesen Samstag von 10:30 bis 15:00 Uhr.

Haben Sie Fragen?

Wir helfen seit Jahren schnell, unkompliziert und bundesweit. Die erste telefonische Einschätzung zu Kosten und Risiken ist kostenlos.

Sie erreichen uns unter: 040 - 411 88 15 70

Bewertung: 5 Sterne von 56 Abstimmungen.